Besucher vor Vitrine im Museum für Archäologie

 

Führungen


Führungen für Erwachsene und Schulklassen

Gerne führen wir Schulklassen und Gruppen durch unsere Sonderausstellungen oder durch die Dauerausstellung. Die Führungen werden durch geschultes Fachpersonal (Archäologen, Grabungstechniker) vom Amt für Archäologie durchgeführt. Je nach Altersstufe und Gruppe wird  das Programm spezifisch angepasst. Die Kosten für nichtöffentliche Führungen richten sich nach der Öffnungzeit des Museums und der Gruppengrösse; die Führung für eine Schulklasse kostet CHF 80. Die Führungen dauern 45 bis 60 Minuten. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Information und Anmeldung:

Telefon 058 345 74 00 (nachmittags)
Dienstag bis Samstag, 14–17 Uhr
Sonntag, 12–17 Uhr

• Führung Pfahlbauer; ca. 60 Min.; Rundgang durch die Ausstellung Jungsteinzeit. Wir erleben einen Tag bei den Pfahlbauern mit Hausbau, prähistorischer Technik, erfahren etwas über ihre Sesshaftigkeit, Ernährung (Ackerbau und Viehhaltung), Umwelt, Jagd/Fischfang, Kleidung, Schmuck usw.
• Führung Römerzeit; ca. 60 Min.; Rundgang durch die Römerausstellung; römisches Reich, Siedlung Tasgetium (Eschenz), Münzen, Modeschau, Handwerk (Töpferei), Holzfässer, Panflöte von Eschenz usw.
• Führung durch das gesamte Museum; ca. 60 Min.; Inhalt: Archäologie im Kanton Thurgau von der Steinzeit bis in die Neuzeit, Organisation der Archäologie im Thurgau, Arbeitsweise der Archäologie (Dendrochronologie, Graben, Botanik usw.).
• Bei Sonderwünschen kann auch eine gruppenspezifische Führung erarbeitet werden, wie z.B. kulinarischer Rundgang, Holz in der Archäologie, Altsteinzeit usw.